Home > Verse und Sprüche > Osterspaziergang

Osterspaziergang

Querformat-Notiz_20130401_132921_01

Osterspaziergang

Ich ging im Walde so vor mich hin,
etwas zu suchen lag mir im Sinn.
Doch mit Schnee bedeckt waren Wege und Auen,
ich wollte meinen Augen nicht trauen.

Wie sollte ich hier im Wald etwas finden,
ich musste durch den Schnee mich schinden.
Ein Lichtblick ließ mich dennoch hoffen,
sah buntes dort vorn, es lag dort ganz offen!

Mit schnellen Schritten näherte ich mich,
das Glück ließ mich heut wohl doch nicht im Stich.
viel buntes Gewirr erblickten meine Augen.
doch es war nur Müll, ich konnt es kaum glauben!

M.G.

KategorienVerse und Sprüche Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Get my Subscription
Subscribe
%d Bloggern gefällt das: