Home > Verse und Sprüche > Trinker

Trinker

Memo_20130910_152433_01

Trinker

Ob arm, ob reich,
ob jung, ob alt.
Ob Mann, ob Weib,
ob groß, ob klein.
Eines haben sie alle gemein.

Sie lieben die Lüge
und sie schüren den Hass.
Sie bedauern sich gern
und sie lieben es nass.

Das Leid das sie bringen,
ignorieren sie gern.
Normalität ist ein Wort,
von nem anderen Stern.

Sie zerstören ihr Heim
und weinen danach.
Sie können nicht anders,
denn ihr Hirn liegt brach.

Die Versprechen von ihnen
sind den Heller nicht wert.
Nur ein Götze wird
von ihnen verehrt.

Alkohol ist das Zauberwort,
er ist ihr Herr, ihr einziger Hort!

Doch bei alldem sollten wir eins
nicht vergessen,
sie haben einst
ein Leben besessen.

Und sind sie am Ende
und geht nichts mehr,
ist der Weg zurück
unsagbar schwer.

Doch einige haben es schon geschafft,
es gibt also doch noch ne andere Kraft
M. G.

KategorienVerse und Sprüche Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Get my Subscription
Subscribe
%d Bloggern gefällt das: